Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Google’s Browser Chrome erfreut sich wachsender Beliebtheit, was angesichts besserer Performance und Stabilität beispielsweise gegenüber Firefox auch nicht verwunderlich ist.

Selbst eingefleischte Mozilla-User wurden in den letzten Versionen des Feuervogels auf ein harte Probe gestellt. Schnell war der Arbeitsspeicher des Rechenknechtes am Limit, da der Browser sich mit einem Gigabyte und mehr bediente. Das soll zwar mit Version 7 obsolet geworden sein, aber ich bevorzuge im Moment den Chrome Browser.

Es gibt allerdings eine Sache, die mich ziemlich stört: Öffnet man einen Link im neuen Tab, so öffnet dieser im Hintergrund und man muss in der Tab-Leiste diesen erst anklicken. Oder man drückt die Strg- und Umschalt-Tasten beim klicken. Beides nervt auf die Dauer. Gott sei Dank ist das auch anderen schon aufgefallen und es gibt Hilfe. Man muss sich einfach nur die Erweiterung „Tabs to the front!“ installieren und schon werden alle Tabs automatisch im Vordergrund geöffnet. Ganz, wie man es vom Firefox gewöhnt ist.

Erweiterung im Chrome Web Store herunterladen

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google