Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed


Jetzt bei Amazon kaufen


Neulich habe ich hier ja über die gewonnene Lomography Diana Mini Kamera und meine ersten damit gesammelten Erfahrungen berichtet. Heute gibt es hier noch etwas nützliches dazu. Eine Anleitung zum einlegen des Filmes.

  • Auf der Unterseite der Kamera die Verriegelung (der Hebel, wo Lomography drauf steht) auf „open“ schieben und das Rückteil abziehen.
  • Die Filmandruckplatte umklappen (da wo „Finally Change“ draufsteht) und links den Film einlegen
  • Den Film nach rechts zur Transportspule ziehen, den Film glatt auflegen, so dass die Zahnräder in die Perforation greifen und soweit schieben oder spulen, bis der Filmanfang an der gelben Markierung liegt.
  • Filmandruckplatte wieder zurückklappen.
  • Das Rückteil wieder aufsetzen. Auf den korrekten Sitz achten. Ggf. etwas links und rechts oder am Rückspulhebel rütteln.
  • Die Verriegelung auf „close“ stellen und den Film soweit spulen, bis der Transportknopf blockiert.
  • Jetzt noch ein bis zwei Aufnahmen mit angesetzten Objektivdeckel machen. Das stellt sicher, dass das erste Bild nicht Licht beim einlegen bekommen hat und damit das Labor weiß, wo der Film anfängt.
  • Jetzt kann los fotografiert werden

Zum besseren Verständnis habe ich hier auch wieder ein entsprechendes Video eingebunden:

Weitere Infos:
http://microsites.lomography.de/dianamini/
Mein LomoHome bei Lomography.de:
http://www.lomography.de/homes/ck_berlin

eine Reaktion to “Anleitung: Film einlegen bei der Diana Mini”

  1. Katrin:

    Wo hast du den Film entwickeln lassen? 🙂 Speziallabor oder normal? Wüsste auch gar nicht was ich so ankreuzen soll.
    Viele Grüße
    Katrin

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google