Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Es gibt ein neues Projekt von trnd. Diesmal geht es darum die elektrischen Zahnbürsten Professional Care 500 und AdvancePower Kids von Oral-B auszuprobieren und bekannt zu machen. Es handelt sich um ein Familientest, bei dem Eltern und Kinder mit dabei sind.

Vor einigen Tagen bekam ich eine Einladung zu dem Projekt und prompt wurde diese angenommen. Vor zwei Tagen kam das Testpaket an und voller Erwartung packten wir es gemeinsam aus. Besonders unsere Tochter war sehr aufgeregt, da wir ihr gesagt haben, dass eine Zahnbürste für sie dabei ist. In dem Paket waren limitierte Sondereditionen der Oral-B Professional Care 500 und der Oral-B AdvancePower Kids als Volkszahnbürste, sechs zusätzliche PrecisionClean Aufsteckbürsten, Plaque-Indikator-Tabletten und natürlich noch die Marktforschungsunterlagen.

Volkszahnbürste heißt sie übrigens deshalb, da noch bis Ende März 2010 diese Produkte in Kooperation mit BILD.de zu einem attraktiven Sonderpreis vertrieben werden. Sie kosten im Aktionszeitraum statt 44,90 € nur 29,99 € (UVP – kann auch u.U. auch anderen Preis haben). Und weil das nicht reicht, hat Oral-B in Kooperation mit amazon.de noch einen Spar-Hammer nachgelegt. Für den Gutscheincode WH49GKZU gibt es noch einmal 5,00 € Nachlass auf die Volkszahnbürsten.

„Der Gutschein ist vom 25.1.-31.3.2010 auf amazon.de gültig. Und zwar für die Oral-B Volks-Zahnbürste (limitierte Sonderedition der Professional Care 500) und der Volks-Zahnbürste für Kinder (limitierte Sonderedition der AdvancePower Kids).
Er ist nicht anwendbar für Angebote von Drittanbietern auf www.amazon.de. Weitere Informationen sowie die bei Amazon.de geltenden Einlösebedingungen zur Verwendung des Gutscheins findest Du bzw. finden Deine Freunde unter http://www.amazon.de/einloesen

Einfach die gewünschte Oral-B Volks-Zahnbürste bei amazon.de in den Warenkorb legen, zur Kasse gehen und den Gutschein-Code eingeben“

Direkt zum Produkt bei amazon.de

Stellt sich natürlich die Frage, ob sich der Kauf denn überhaupt lohnt. Ich sage mal: Ja. Es ist schon ein ziemlich großer Unterschied zu dem Putzergebnis mit einer „Analog-Zahnbürste“. Die Zähne fühlen sich sauberer an und das Frischegefühl ist nachhaltiger. Der Sound und die Vibration der Bürste sind zwar gewöhnungsbedürftig, für eine bessere Zahnpflege nimmt man das aber in Kauf.

trnd beschreibt sich selbst in kurzen Worten wie folgt: „the real network dialogue. Mundpropaganda-Marketing. Marketing zum Mitmachen.“ Man bewirbt sich dort für Projekte und wenn man ausgewählt wird darf man neue Produkte und Dienstleistungen ausprobieren und berichtet darüber. Weiterhin erzählt man in seinem Freundes- und Bekanntenkreis darüber und bezieht sie in den Test mit ein. Neugierig geworden? www.trnd.com

eine Reaktion to “trnd Projekt: Oral-B Volkszahnbürste”

  1. Chris (Zahnpflege Blogger):

    Hi. Es gibt inzwischen eine neue Zahnbürste für’s Volk 🙂 Diesmal macht Bild das mit Philips statt mit P&G. Ich hab das Ding getestet. Ist wegen des Preisvorteils wieder ein guter Kauf.

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google