Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Als ob der mit dem öffentlichen Personennahverkehr zur Arbeit fahrende Berliner nicht genug Stress dieser Tage hätte (S-Bahn-Chaos), verkünden die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), dass sie es ernsthaft in Erwägung ziehen zwei Linien (U3 und U4) schliessen zu wollen. Diese Linien sind zu unrentabel und haben die wenigsten Fahrgäste. Die Züge des Kleinprofilnetzes aber zu sind alt und müssen in den nächsten Jahren ausgetauscht werden. Dafür hat das notorisch klamme Unternehmen allerdings keine Mittel. Nur die U1 und die U2 können mit neuen Fahrzeugen bestückt und der Streckenbetrieb aufrecht erhalten werden. (Quelle: Tagesspiegel Online)

Ich frage mich nun, für was ich im Jahr 655,44 € bezahle? So viel kostet das Firmenticket im Abo für zwölf Monate im Tarifbereich AB. Ohne Fahrradmitnahme. Ohne Übertragung auf eine andere Person. Werde ich etwa Anteilnehmer der Deutschen Bahn AG? Schließlich führt die S-Bahn Berlin jährlich Renditezahlungen an den Mutterkonzern ab. Nur mal zur Erinnerung: Die Bahn ist ein Staatskonzern. Gehört also dem deutschen Volk. Warum nur erhält also die Tochter der DB vom Land Berlin Zuschüsse in Höhe von 225 Millionen Euro pro Jahr, um dann ein Viertel (so ca. 56 Millionen €) wieder abzuführen? Der Senat könnte dieses Geld ja quasi direkt auf das Bahn-Bankkonto überweisen. Oder bekomme ich in der U-Bahn erfrischende Getränke gereicht, während mir eine Zugbegleiterin sanft eine Gesichtsmassage erteilt. Nein. Ich bekomme Schienenersatzverkehr mit Bussen, in denen Klimaanlagen verbaut sind aber nicht angeschaltet werden. Oder Bahnhöfe, die nach Urin stinken, da irgendwer sie immer wieder als WC missbraucht. Oder ich habe U-Bahnen im 10-Minutentakt, die mir vor der Nase davonfahren, da der SEV mit dem Bus zu langsam war…. Mir fehlen die Worte.

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google