Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

„Deutschland ist schön“ – hieß es mal in einem Werbespot. Da ist was dran. Wir waren im schönen Hessenländle unterwegs und haben ein paar kulinarische Tipps für die Region Hochsauerland. Teil zwei: Eis essen in Korbach.

Vom vielen Sehenswürdigleits- und Landschaftsgucken kann man schon einmal eine kleine Stärkung zur Kaffeezeit vertragen. Gut wenn man sich dann in einer Stadt mit mehreren Eiscafés befindet. Da drei der vier Cafés in der Korbacher Fußgängerzone „San Marco“ hießen, entschieden wir uns für das, welches eben nicht so hieß und gingen in den Eissalon Dolomiti.

Das seit 1958(!) bestehende Eiscafé wirkt von außen auf dem ersten Blick etwas bunt daher gewürfelt und setzt sich innen im Interior fort. Es wirkt alles bunt, abgegriffen und oldschool. Aber, und das ist mir wichtiger: Das Eis aus eigener Herstellung ist DER HAMMER! Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal so etwas leckeres gegessen habe. Es gibt eine riesige Auswahl an Eisbechern und es sind etwa zwanzig Sorten Eis im Angebot. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es überbackende Toasts und Baguettes. Ergänzt wird das Ganze mit der üblichen Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken. Der Service ist freundlich und schnell. Die Bestellung wird zügig aufgenommen und schnell serviert.

Fazit: Der Laden hat irgendwie Charme, könnte allerdings dringend mal eine Rundum-Renovierung vertragen. Angesichts des vorzüglichen Eis kann man da aber auch drüber hinwegsehen.


Teil eins: Brasserie im Hotel Roggenland, Waldeck

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google