Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Ich bin heute mit meinem Blog auf meine eigene Domain umgezogen. Die Adresse ändert sich nun von http://christian-kretke.blogspot.com/ in http://blog.kretke.net/. Grund ist, dass ich gerne mal Sachen ausprobiere und das au eigenen Webspace besser funktioniert. Außerdem ist es mit meinem kretke.net-Domainnamen schöner.

Wer auch seinen Blogger.com Blog auf der eigenen Domain veröffentlichen will, sollte beachten, dass man dafür die alten Standardvorlagen benutzen muss und so auf einige Widgets verzichtet. Das kann man aber verschmerzen. Freiheit hat halt seinen Preis.

Wenn Du noch keine eigene Domain hast, dann empfehle ich diese bei Schottenhost zu bestellen. Bei den Jungs habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen machen können. Zu den Webspace-Paketen.

Hier kannst Du schon einmal prüfen, ob Deine Wunschdomain noch frei ist:

2 Reaktionen to “Umzug des Blogs auf meine eigene Domain”

  1. Rocka:

    hallo, ich plane auch demnächst den umzug auf die eigene domain. hab leider kein standardtemplate…

    deine kleine menueleiste oben links gefällt mir und möchte sie bei mir auch einbauen.

    kannst du mir den code oder link zum code senden bzw veröffentlichen ?

  2. Christian:

    Nimm Dir ein Classic-Blogger-Template und tausche so lange die einzelnen Elemente aus, bis es passt. Hauptsache die Systemplatzhalter bleiben drin. Da kannst aber auch löschen, was nicht mehr benötigt wird. Das CSS würde ich aus dem Template rausnehmen und auf dem Webspace separat ablegen.

    Zur kleinen Menuleiste: Das ganz einfaches html/css und wird ebenfalls einfach nur ins Template gesetzt. Html- und css-Quellcode sind aus dem Seitenquelltext zu entnehmen.

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google