Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Ich habe heute den Grüne Bohneneintopf nach Omas Art probiert zu kochen – hat funktioniert und sogar sehr gut geschmeckt. Hier nun das Rezept.


Zutaten (für sechs Portionen)

  • 750g – 1 kg Kartoffeln
  • 2 Gläser Bohnen
  • 300 g durchwachsender Bauchspeck
  • 1-2 EL Butter
  • 1-2 EL Margarine
  • 2-3 EL Mehl
  • 3-4 EL Zuckerrübensirup
  • 0,5 TL Bohnenkraut
  • 3-4 EL Speiseessig
  • 1 EL Schmand oder Saure Sahne
  • Salz

Zubereitung

Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und kochen. In das Kochwasser etwas Salz geben. Nach ungefähr zehn Minuten kochen die Bohnen hinzufügen. Das Ganze so lange kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. In der Zwischenzeit eine Hand voll Speck würfeln. Dann das Wasser in ein Gefäß abgießen.

Für die Soße Butter und Margarine in einem Topf erhitzen und die Speckstücke auslassen. bis diese schön braun sind. Dann das Mehl hineingeben und unter rühren langsam (dunkel-)braun werden lassen. Anschließend das abgegossene Kartoffel-/Bohnenwasser mit einer Kelle hinzufügen und gut umrühren um Klumpen zu verhindern. Soviel von dem Wasser rein tun, bis man meint es ist genug und dann mit Zucker, Essig und Sirup abschmecken. Noch ein Löffel Schmand oder Saure Sahne dazu und mindestens fünf Minuten kochen lassen. Ab und zu umrühren. Danach die Bohnen und Kartoffeln zur Soße tun und etwas ziehen lassen.

In einer Pfanne noch etwas Speck in Fett knusprig braten und diesen auf den Tisch stellen. Wer mag, kann sich den dann noch auf seinen Eintopf tun.

Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google