Home Seitenanfang Impressum und Kontakt Heute schon getwittert? RSS Feed

Mal schnell und günstig was leckeres zum Mittag kochen? Dann mal kurz über den Markt geschlendert, ein paar frische Zutaten gekauft und in einer halben Stunde kann man für 2,50 Euro die Familie satt kriegen. Und lecker ist es auch.

Zutaten (für vier bis fünf Portionen)

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Kohlrabi
  • 3-4 Kartoffeln
  • 4 Würstchen (oder Knacker, Bockwurst, …)
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3-5 Pimentkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Brühwürfel
  • Öl
  • 1/2 Zwiebel (optional)

Zubereitung
Das Gemüse waschen, schälen und in Stücke schneiden. Den Porree schneiden wir nur in zwei, drei große Stücke, da er vor dem Essen wieder rauskommt. Dann etwas Öl in einem Topf geben und die Zwiebeln (wenn gewünscht) andünsten. Das geschnittene Gemüse dazugeben und anbraten. Zwischendurch rühren, dass nichts anbrennt. Nun heißes Wasser in den Topf gießen. Ungefähr soviel, bis das Gemüse bedeckt ist. Jetzt schon einmal mit Salz und Pfeffer grob abschmecken. Ein Teelöffel Zucker darf auch nicht fehlen. Obendrauf dann noch die Hälfte der Petersilie und die großen Porreestücken. Lorbeerblätter und Pimentkörner mit rein tun, Deckel rauf und 20 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Zwischendurch mal umrühren.

Nach 20 Minuten Lorbeerblätter, Pimentkörner, Porree und Petersilie raussammeln. Wenn zuviel Wasser verkocht ist noch etwas aufgießen. Dann noch den halben Brühwürfel (natürlich aus der Bio-Company und ohne Geschmacksverstärker) reingeben und evtl. noch etwas mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Dann die Wiener Würstchen in Stücke schneiden und in den Eintopf geben. Der Herd kann nun aus und das Ganze ein paar Minuten ziehen lassen. Nun die andere Hälfte der Petersilie von den Stielen abzupfen und schön klein schneiden. Die kommt über den Eintopf gestreut.


Eine Antwort hinterlassen

*

Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor   Powered by FeedBurner   kostenloser Counter
Google